Nachrichten

Klasse
Klima Projekt

Fridays for Future im RTK

Eure Ziele,eure Ideen,euer Sprachrohr nach Berlin und Brüssel!

Duales Studium

Die Limesschule veranstaltet zum 5. Mal die


Offene Talkrunde "Duales Studium"
am 02. Mai 2019 von 15.15 Uhr bis 16.45 Uhr im Hörsaal der Limesschule, Idstein.

Unsere Gäste sind Hochschulvertreter/Studierende und Unternehmensvertreter, die in einer moderierten Runde zu unterschiedlichen Formen und Inhalten dualer Studiengänge informieren und Fragen, gerne auch aus dem Publikum, beantworten.

Pädagogischer Tag 2019:
Ein Tag für die Lehrenden!

Limesschule – Anders Lernen in neuen Formen: Am 06. März nahmen sich die Lehrerinnen und Lehrer der Limesschule Zeit – die Zeit, die im Alltag oft zu gering ausfällt, um sich auszutauschen und gemeinsam zu beraten. Wir erprobten am Vormittag ein neues Format für uns – barcamps. Interessensgruppen finden sich dabei spontan zusammen und bestimmen ohne Leitung von außen die Gestaltung der Themen und des Arbeitsprozesses. Verabredungen zum gemeinsamen Weiterentwickeln von Schul-strukturen und Unterrichtsideen entstanden dabei ungeplant, aber nicht zufällig.

Nachruf

Die Schulgemeinde der Limesschule trauert um ihre geschätzte Kollegin

Maria Luise Schorré

die am 11.03.2019 im Alter von 72 Jahren viel zu früh verstorben ist. Frau Schorré hat über mehrere Jahrzehnte engagiert an der Entwicklung und Weitergestaltung der Schule – insbesondere der Förderstufe – mitgewirkt und wurde von Schülern, Eltern und Kollegen sehr geschätzt. Federführend hat sie über viele Jahre hinweg verschiedene Projekte und auch über ihre aktive Zeit als Lehrerin hinaus den Vorlesewettbewerb an der Limesschule betreut.

UNESCO-Projektschule

Bei der Tagung des Netzwerks der UNESCO-Projektschulen in Wetzlar besuchte uns der Fotograf Rafael Herlich im Zeichen des gemeinsamen Einsatzes gegen Antisemitismus und Ausgrenzung. Alle UNESCO-Projektschulen erhielten von ihm zwei Bildbände zum jüdischen Leben als Geschenk und Impuls zur Weiterarbeit an der Demokratie- und Menschenrechtsbildung, die ja nicht umsonst auch die erste Säule des Profils der UNESCO-Projektschulen bildet.

Limesschüler
gewinnen beim Naturtagebuchwettbewerb

Zum vierten Mal in Folge gehören Limesschüler zu den Gewinnern des bundesweiten Manfred-Mistkäfer-Naturtagebuchwettbewerbs vom BUND (Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland). Allein in Hessen reichten über 100 Schüler und Schülerinnen ihre Tagebücher ein. Am vergangenen Samstag wurden nun 21 Kinder vom BUND zur Preisverleihung in den Palmengarten in Frankfurt eingeladen. Da alle Tagebücher ganz hervorragend waren, gab es  vor Ort nur 1. Preise. Mehr als die Hälfte der hessenweiten Preise ging diesmal an die Limesschüler.

*
Schnee-News *

Wenn es morgens um 6 Uhr stark schneit oder sich Glatteis bildet, finden Sie ab 6.15 Uhr auf der Homepage (www.limesschule-idstein.de) Informationen über mögliche Unterrichtsausfälle - sofern zu diesem Zeitpunkt verlässliche Aussagen der Busunternehmen vorliegen. Erreicht Sie eine solche Meldung nicht, sind alle FahrschülerInnen gehalten, einmal entsprechend ihrer Anfahrt an die jeweilige Haltestelle zu gehen. Wenn innerhalb von 20 Minuten kein Bus kommt, kehren sie nach Hause zurück. Für diese Schülerinnen und Schüler fällt der Unterricht dann endgültig aus.

Abiturfahrplan

Unter untenstehendem Link können Sie den Fahrplan zum diesjährigen Abitur herunterladen.

 

Tag
der offenen Tür

Die Limesschule Idstein öffnet am 02. Februar 2019 allen Interessierten die Türen und gibt Einblicke in das vielseitige und engagierte Schulleben. Viertklässlerinnen und Viertklässler und ihre Eltern sowie Schülerinnen und Schüler, die Interesse an der gymnasialen Oberstufe haben, sind herzlich eingeladen. Sie alle können sich von 10 Uhr bis 13 Uhr selbst ein Bild von der Limesschule machen: Sei es beim Schnupperunterricht, bei den vielfältigen Mitmachangeboten oder bei einer Führung durch die Schule durch unsere Schülerinnen und Schüler.

Praktikumsmesse
großer Erfolg

Auch in diesem Jahr öffnete die Limesschule wieder ihre Pforten, um für die jungen „Aussteller“ der Jahrgangsstufen 9 aller Schulzweige und ihren anschaulichen und kreativ gestalteten Plakaten Raum zu geben. Mehr als 125 Schülerinnen und Schüler zeigten im November in der Aula Fotos über ihren Praktikumsplatz und informierten über ihre Erfahrungen und das Unternehmen, das sie in ihren zweiwöchigen Herbstpraktika kennengelernt hatten. Gekommen waren die Schülerinnen und Schüler der Klassen 8, um sich Tipps und Anregungen zu suchen, damit die Suche nach einem Praktikumsplatz erfolgreich ist.

Seiten