Dr. Michael Weller zu Besuch an der Limesschule

Am Freitag, den 27.10.2017 war Dr. Michael Weller zu Gast in der Limesschule. In der 5./6. Stunde hielt er einen Vortrag über die Interessenvertretung und das Berufsbild des Juristen. Neben seinen Vorträgen ist Herr Dr. Weller als Universitätsdozent im Bereich Jura an der Goethe Universität Frankfurt sowie der EBS Universität für Wirtschaft und Recht tätig.

Am Anfang seiner beruflichen Karriere arbeitete er 7 Jahre bei der Deutschen Bank in Luxemburg und war danach 24 Jahre lang Partner der Rechtsanwaltskanzlei „Clifford Chance“.

Das Publikum bestand zu einem großen Teil aus der Oberstufe der Limesschule, sowie einer 7. Klasse. Der erste Themenblock behandelte das Thema Interessen und ihre Vertretung. Zunächst definierte er den Interessenbegriff und erklärte, warum jeder Mensch bestimmte Interessen hat und wie diese kollidieren. Er regte die Schüler zur Mitarbeit an, indem er zur Veranschaulichung verschiedener Situationsbeispiele mit den Schülern bearbeitete. Daran konnten sich die Schüler verschiedene Möglichkeiten erschließen, ihre Interessen zu vertreten.

Gegen Ende erläuterte Herr Dr. Weller noch die beruflichen Möglichkeiten als Jurist anhand seines eigenen Werdegangs. Einige SchülerInnen nutzen die Gelegenheit nach dem Vortrag, Herrn Dr. Weller Fragen in Bezug auf die eigene Berufswahl zu stellen.

Tags: