Zeit loszulegen: Limesschule entlässt 48 AbiturientInnen ins Leben
Im Rahmen des internationalen UNESCO-Projekttages 2018, befassten sich die Klassen der gymnasialen Oberstufe der Limesschule in Idstein, mit dem Umwelt-schutzthema „Nachhaltigkeit“ und zu deren Förderung sollte ein Schulprojekt gefunden werden

Das macht Schule: Tolle Informationen zu dem Projekt der Klasse 6aG der Limesschule finden Sie unter folgendem LINK.

Sogar ein Video haben die Kis hier bereitgestellt!

Die Musical-AG der Limesschule Idstein unter der Leitung von Juliane Pietsch (Schulsozialarbeiterin der Volkshochschule des Rheingau- Taunus-Kreises) zeigte in einer fantasievollen und abwechslungsreichen Inszenierung eine der berühmtesten Liebesgeschichten der Welt „Die Schöne und das Biest“. 
Nicht nur am Freitag, den 24. Mai 2019, sondern bereits zwei Tage vorher, füllten die musikalischen und schauspielerischen Talente die Aula. Knapp eineinhalb Stunden fesselten die Darsteller der Klassen 6 bis 11 das Publikum mit Witz, Spannung und Romantik, bevor am Ende langanhaltender Applaus folgte.

Steckbrief

Die Limesschule ist eine kooperative Gesamtschule. Sie ist nach den drei Schulzweigen Hauptschule, Realschule und Gymnasium mit gymnasialen Oberstufe gegliedert.

Zur Zeit gehen mehr als 1000 Schülerinnen und Schüler zur Limesschule, die von knapp 100 Kolleginnen und Kollegen in 49 Klassen unterrichtet werden. Unsere erste Unterrichtsstunde beginnt um 7.40 Uhr, die 6. Stunde endet um 12.55 Uhr. 

Grußwort der Schulleiterin

Liebe Besucherin, lieber Besucher der Homepage,

im Namen der ganzen Schulgemeinde begrüße ich Sie auf unserer Website. Hier können Sie sich als interessierte Eltern, Schülerinnen und Schüler einen ersten digitalen Eindruck von unserer Schule machen. Wir sind ständig dabei, unsere Homepage zu aktualisieren, damit Sie noch mehr über das bunte und vielfältige Schulleben und unser Bildungsangebot an unserer Schule sowie unsere pädagogische Ausrichtung erfahren können.

Die Limesschule hat sich in den letzten Jahren weiter entwickelt: Der vierte Jahrgang hat das Abitur abgelegt und die Schule wurde ins internationale Netzwerk der UNESCO-Projektschulen aufgenommen.