Mathematik

Sieben
Schulsieger im Mathematikwettbewerb

Jedes Jahr aufs Neue findet in den Jahrgangsstufen aller achten Klassen des Landes Hessen der Mathematikwettbewerb statt. Der Anforderungsbereich dieses Wettbewerbs erstreckte sich über die mathematischen Inhalte der Klassen fünf bis sieben und wurde anhand von acht Pflichtaufgaben und fünf Wahlaufgaben, von denen die jeweils zwei besten gewertet wurden, überprüft.

Sechs Schulsieger
in Mathematik

Alljährlich findet in den Jahrgangsstufen acht aller Schulen des Landes Hessen der Mathematikwettbewerb statt. Unter allen Teilnehmern und Teilnehmerinnen der Limesschule konnten nach intensiven Vorbereitungen insgesamt drei Siegerinnen und Sieger aus den beteiligten Schulzweigen ermittelt werden. Dazu waren mindestens 39,5 von 48 Punkten notwendig. Im Hauptschulzweig (Aufgabengruppe C) erlangte die notwendige Punktzahl Pier Krauss (8aH), im Realschulzweig (Aufgabengruppe B) Kira Gietz (8aR) und im gymnasialen Zweig (Aufgabengruppe A) Janne Verhees (8bG).

Herausragende
Leistungen beim Mathematikwettbewerb

Nachdem sie schon die erste Runde des Mathematikwettbewerbes als Schulsieger souverän gemeistert hatten, überzeugten zwei Schüler der Limesschule auch in der 2. Runde auf Kreisebene mit überragenden Ergebnissen. So wurde der Schüler Pascal Seufert in der Gruppe B (Realschule) bei 28 Teilnehmern mit 41,5 Punkten 1. Kreissieger, knapp gefolgt von Luca Fritsch, der mit 40 Punkten 2. Kreissieger wurde.

Mit Mathe
ist zu rechnen!

Die Fachschaft Mathematik hat in den letzten Jahren ein Schulcurriculum entwickelt.

Wir fördern und fordern unsere Schülerinnen und Schüler in diesem Fach!

Das bedeutet, dass wir in verschiedenen Jahrgängen und Schulformen Förderkurse für leistungsschwächere Schülerinnen und Schüler anbieten. Außerdem werden sie in Förderkursen auf die Zentralen Abschlussarbeiten und den Übergang auf die gymnasiale Oberstufe vorbereitet.

Mathe
meets Fachwerk


„Mathe meets Fachwerk“ hieß es für die Schülerinnen und Schüler der Klasse 6aG der Limesschule Idstein während der vergangenen Woche.

Limesschüler siegen beim
Tag der Mathematik in Darmstadt

Äußerst erfolgreich verlief der 22. März für 17 Schülerinnen und Schüler der Leistungskurse Mathematik der Q2, die sich zusammen mit ihren beiden Kurslehrerinnen Frau Schreder und Frau Schlicker auf die Reise nach Darmstadt zum "Tag der Mathematik" gemacht hatten.
Nachdem sie im Gruppenwettbewerb vier Aufgaben in Teams von vier bis fünf Schülern gelöst hatten, musste sich jeder im Einzelwettbewerb den 162 Konkurrenten stellen. Es folgten die "Mathematischen Hürden", in denen die Teams acht Aufgaben zu bewältigen hatten, wobei sie die nächste Aufgabe immer erst erhielten, wenn sie das vorherige Arbeitsblatt abgegeben hatten.
In der Siegerehrung gab es dann für uns gleich mehrfach Grund zur Freude. Das Team aus Laura Cappel, Nadine Defoßa, Yannick Ziener und Nicodemus Trinczek belegte einen sehr guten 7.Platz (von 38 Gruppen). Und der 1. Platz ging auch an die Limesschule: Sara Ellenrieder, Julian Dominik Reusch, Bastian Koch, Sarah Kühnel und Livia Niedling konnten die Konkurrenz erfolgreich hinter sich lassen. Ein dritter Anlass zur Freude war an diesem Tag der hervorragende 3.Platz von Bastian Koch im Einzelwettbewerb.
Die erfolgreichen Teilnehmer erhielten Urkunden und Sachpreise, die drei Bestplatzierten des Einzelwettbewerbs außerdem ein Stipendium für eine Modellierungswoche.

Mathematik abonnieren