Kooperationen

Agentur für Arbeit in
Wiesbaden und das Berufsinformationszentrum (BIZ)

Alle E-Phasenschüler*innen besuchen am Ende der E-Phase gemeinsam mit ihren Klassenlehrern*innen die Agentur für Arbeit in Wiesbaden und das Berufsinformationszentrum (BIZ).

In einem Kurzvortrag werden die Angebote der Agentur für Arbeit und insbesondere des BIZ erklärt und anschaulich vorgeführt, wie man recherchieren kann und auf welche Weise man sich zu Beratungsgesprächen außerhalb der Schule anmelden kann.

MainStudy-Tage

Eine wichtige Hilfe, wenn es um die Studienwahlentscheidung geht, ist die Teilnahme an Schnuppertagen der Hochschulen und Universitäten.

Managementworkshop
der IHK

Seit 2014 nehmen die Schülerinnen und Schüler der Oberstufe (Q1/2) an einem Managementworkshop der IHK in Wiesbaden teil, das von Frau Dr. Flad und Herrn Higgelin ins Leben gerufen worden ist.

Das
Berufsorientierungsprogramm (BOP)

Das Berufsorientierungsprogramm (BOP) ist das Programm zur "Förderung der Berufsorientierung in überbetrieblichen und vergleichbaren Berufsbildungsstätten". Es wurde im Jahr 2008 durch das Bundesministerium für Bildung und Forschung ins Leben gerufen.

IHK Ausbildungsbotschafter

Wer kann die Fragen zur Ausbildungsstelle nicht besser beantworten als die Auszubildenden selbst? Hier berichten Auszubildende in den 9. Realschulzweig- und 8. Hauptschulzweigklassen über Berufe, Ausbildung und die Möglichkeiten nach Abschluss einer Berufsausbildung.

Kooperationen abonnieren