Kulturelle Bildung an der Limesschule


Die Limesschule Idstein fühlt sich der kulturellen Bildung in besonderer Weise verpflichtet. Als Schulgemeinschaft sind wir der Überzeugung, dass der individuelle Bezug zu Ästhetik einen unschätzbar wertvollen Beitrag zu einem gelingenden und zufriedenen Lebensentwurf leistet. Ganz gleich, ob es sich dabei um das gemeinsame Musizieren, die Malerei, Tanz oder Theater handelt – im künstlerischen Ausdruck unserer Schülerinnen und Schüler finden Prozesse der Welterschließung und der Identitätsbildung statt, ohne die ein ganzheitliches Bildungskonzept im 21. Jahrhundert unvollständig bliebe. Kulturelle Bildung ist deshalb ein konstitutiver Bestandteil von Allgemeinbildung.

 

Mehr als nur Soft-Skills - Bildung zur Teilhabe

Der Bildungs- und Erziehungsauftrag der Schulen soll Kinder und Jugendliche befähigen, ihr Leben selbstbestimmt gestalten und unter der Vielzahl von beruflichen und privaten Entwürfen in unserer Gesellschaft diejenigen für sich auswählen zu können, die sie bereichern. Die Ermöglichung von Teilhabe am gesellschaftlichen und politischen Diskurs gelingt dabei nicht ausschließlich über den Erwerb der so genannten „Hard Skills“ – d.h. jener Unterrichtsinhalte, denen ein ökonomischer Nutzen zugeschrieben wird – sondern mindestens ebenso sehr über den Kontakt und in der Auseinandersetzung mit europäischen und außereuropäischen Kulturtraditionen, über die Ermöglichung musisch-ästhetischer Weltzugänge und in dafür geeigneten Unterrichtsmethoden, welche explizit Wahrnehmung- und Kommunikationsfähigkeit sowie Kreativität fördern.

Andreas Schleicher, Leiter des OECD Direktorats für Bildung, formulierte es im September in seiner Studie mit dem Titel „Beyond Academic Learning: First Results from the Survey of Social and Emotional Skills“ so:

„Erfolgreiche Bildung besteht heute nicht nur aus kognitiven, sondern auch aus charakterlichen Stärken. Es geht um Neugier – die Köpfe öffnen; Mitgefühl – die Herzen öffnen; und es geht um Mut – die kognitiven, sozialen und emotionalen Ressourcen in Taten umzusetzen.“

Unser Team stellt sich vor

Im Februar 2021 hat sich an der Limesschule das Team Kulturelle Bildung gegründet. Sechs Kolleginnen und Kollegen aus unterschiedlichen musisch-ästhetischen und literarischen Bereichen planen und organisieren Workshops, Lesungen, Theaterbesuche und vieles mehr. Zu unserem Team gehören heute:

HP Team 01 a

 

Anhänge: 

Tags: