Aktuelle Nachrichten

4. Dezember 2018
23. November 2018
13. November 2018

Ein Astronaut zum Anfassen

Im Jahr 2016 feierte das Land Hessen seinen 70. Geburtstag. Am 01. Dezember 1946 trat die Verfassung des Landes Hessen durch eine Volksabstimmung in Kraft. Anlässlich dieses Ereignisses besuchte  Herr Dr. Thomas Reiter, Astronaut a.D., im Rahmen des Zeitzeugenprojektes „Hessen erinnert sich” am 29. November die Limesschule, um über seine Erfahrungen im All zu sprechen. Herr Reiter, der heute als Berater für die ESA (Europäische Weltraumorganisation, European Space Agency) arbeitet und sich über 350 Tage im Weltraum aufgehalten hat, vermittelte den Schülerinnen und Schülern der Limesschule auf beeindruckende Art und Weise, was es heißt, ein Astronaut zu sein. Von dem Flug zur Raumstation MIR bis zur ISS Expedition stellte Herr Reiter dar, wie und warum Weltraumforschung auch für die “Erdenbewohner” wichtig ist. Nach dem Vortrag wurden noch Fragen der Schülerinnen und Schüler wie „Kann man auf einer Raumstation duschen?” und „Wie wird man eigentlich Astronaut?” beantwortet.
Nur zwei Tage später hielt Thomas Reiter in Wiesbaden die Festansprache zum 70. Geburtstag des Landes Hessen. Die Schulgemeinde der Limesschule freut sich besonders, einen so herausragenden Zeitzeugen des Landes Hessen als Gast empfangen zu haben.

Tags: