Auf zu neuen Abenteuern - Reiseimpressionen aus Uganda

 

Am Montag, den 23.09.19 war  es endlich soweit. Frau Breuer, Herr Manns und Herr Oesterheld machen sich auf die Reise zu unserer Partnerschule, der St. Muggaga Vocational Secondary School in Kkindu, Uganda. Sie folgen der Einladung unserer Partnerschule zur feierlichen Eröffnung des neu errichteten Mädchenschlafsaals, der teilweise von Spenden der Limesschule mitfinanziert wurde. Des Weiteren wird es bei der Begegnungsreise um die Vertiefung unserer Schulpartnerschaft gehen. Durch Spenden des Fördervereins der Limesschule konnte diese Woche ein Internetanschluss an der St. Muggaga Vocational Secondary School eingerichtet werden, dies wird der Schulgemeinde viele schulische Prozesse sowie den Kontakt zu uns erheblich erleichtern. Alle drei Kollegen werden vor Ort unterschiedliche Projekte anbieten, bei denen es um Kommunikation, den Schulgarten und Teambuilding gehen wird.

Wir  bedanken uns bei dem Förderverein für die großzügige Spende.

 

 

 

 

Der Internetzugang für St. Muggaga Vocational Secondary School wird installiert.
So werden die Gäste in der Gemeinde begrüsst.
Herr Manns und Herr Oesterheld mit Kollegen aus Uganda.
Frau Breuer und die Schulleiterin der Schule.
Nach der Willkommenszeremonie mit dem Lehrerkollegium.
Geschenke für bewegte Pause 
Festvorbereitung: Frau Breuer lernt die Zubereitung von Matoke (Kochbananen) - zuerst fachgerecht schälen
Der Schlafsaal  - wir werden erwähnt.
Frau Breuer und ihre Kollegin, der stv. Schulleiterin, Mrs.Passy
Der neuen Mädcheschlafsaal, der feierlich eingeweiht wurde.
Die Schulleiterin mmit einem Geschenk der Schüler der 5cR - selbst bestickte Taschentücher
Bei der Festrede zur Eröffnung des Schlafsaals
Und eine Festtorte gab es auch!
Gemeinsam mit dem ugandischen Vizepräsident bei der Eröffnungsfeier
Ein Zeichen unserer Partnerschaft.
Festakt I
Der Vizepräsident, Bischof und die Leiterin von Adept, dem Partnerschaftsverein
Frau Breuer im Gespräch
... bei der feierlichen Eröffnung
Festakt II
   
Festakt III
Festakt VÌ
Festakt VI
Festakt VII
Festakt VIII
Einige der neuen Betten
Frau Breuer berichtet vor einer ugandischen Klasse
... gemeinsame Bewegung mit Hr. Oesterheld
und die neuen PC-Programme werden getestet.
Gemeinsames Tanzen
Ein Unterrichtsraum von innen
Speisenvorbereitung...zuerst werden die Früchte gewickelt...
Der Verwaltungstrakt.
Der geschützte Innenhof des Mädchenschlafsaals.
... und die Früchte werden vorbereitet...
... zurechtgerückt und vier Stunden dampfgegart - es sind 2000 Gäste geladen.
Vor Freude und Freundschaft wurde viel getanzt
Festvorbereitung: Matoke werden in einen großen Topf gegeben.
Der Mädchenschlafsaal von außen.
Die Eltern einer Klasse tanzen auf dem Einweihungsfest.
Musikalischer Beitrag zum Fest.
Eine typische Straßenszene in Kkindu
Ein Gemüsehändler im Dorf KKindu
Kollegiumsausflug an den Victoriasee,
Nabugabo Sand Beach - dorthin ging der Ausflug.
Das Abschiedessen: Matoke (Kochbananen), Huhn, Reis, Irish Potatoes und Sauce. Lecker!
Eine typische Straßenszene auf dem Weg nach Kkindu.
Der Mädchenschlafsaal innen - neue Betten.
Herr Oetserheld erklärt Teambildungsspiele.
Ein Kaffeebaum.
Im Gespräch mit den ugandischen KollegInnen.
Unsere Partnerschule
Dieser Schülerin haben wir beim Umzug vom alten in den neuen Schlafssal geholfen, in der Blechkiste hat sie ihre persönlichen Dinge.
Der Schulcampus.
Die SuS freuen sich über Geräte für die "Bewegte Pause"
Herr Oesterheld in Aktion.
Der Limesgarten
Der Pausensnack frisch vom Baum.
Musikalischer Beitrag
Die SuS während der zweistündigen Begrüßungszeremonie mit Reden, Musik, Tanz, Theater.
Ein Mangobaum
Die Schule lebt!

 

 

 

 

 

 

 

 

Tags: 

Anhänge: