Executive Practica für Top-Talente in Wiesbaden

In jedem Jahr bieten die Rotary Clubs Wiesbaden zusammen mit der IHK die „Executive Practica“ an. Sie vermitteln 8 bis 12 Praktikumsplätze auf Führungsebene in Wiesbadener Unternehmen. Die Bewerber werden zu Einzelgesprächen geladen, um die Vorstellungen und Möglichkeiten abzugleichen. Die vermittelten Plätze sollen so gut wie nur möglich zu den Bewerbern passen. Schließlich kann es niemandem nutzen, wenn die Praktikanten mit dem Unternehmen nicht zurechtkommen. Die Rotarier legen bei der Auswahl der Bewerber Wert auf gute schulische Leistungen, soziales Engagement und überdurchschnittliches Interesse an dem jeweiligen Bereich, indem sie eingesetzt werden wollen.

Dieses Jahr wurde aus 30 Bewerbern auch eine Schülerin der Limesschule Idstein ausgewählt. Hannah Graw (Q3) absolvierte in den vergangenen Sommerferien ein dreiwöchiges Praktikum in der Anwaltskanzlei FUHRMANN WALLENFELS in Wiesbaden. „Im Rahmen des Praktikums konnte ich einen Einblick in die Abläufe einer Kanzlei und die Tätigkeiten von Rechtsanwälten und Notaren erhalten. Ohne die Rotary Clubs hätte ich diesen wohl nie bekommen. Ich durfte die Anwälte in allen Aufgaben begleiten und unterstützen.“ So gehörten unter anderem Besuche von Gerichtsverhandlungen, Teilnahme an Mandantengesprächen und notariellen Beurkundungen, aber auch Botengänge, Akteneinsicht und Notariatsarbeit zu den Eindrücken, die gesammelt wurden. Auch die Stimmung in der Kanzlei war offen und herzlich. „Alle Kollegen waren sehr nett und zuvorkommend. Meistens kamen sie auf mich zu und fragten, ob ich nicht Interesse an ihrem nächsten Termin hätte und sie begleiten möchte, oder wenigstens die Akte lesen. Jeder hat sich wirklich Mühe gegeben mir das Praktikum so schön und angenehm wie möglich zu machen und das hat auch funktioniert. Die Zeit war wirklich aufschlussreich und spannend. Ich glaube, ich habe einen guten und realistischen Eindruck vom Arbeitsalltag eines Anwalts und Notars bekommen. Das Praktikum hat mich in meinem Wunsch, Jura zu studieren bestärkt und gefestigt. Ich kann es jedem nur empfehlen!“

Tags: 

Anhänge: