Deutsch

Bundesweiter Vorlesetag Bürgermeister
Christian Herfurth liest in der Limesschule

Was sind eigentlich Helden? Und vor allem - wer sind deine persönlichen Helden? Mit dieser Frage eröffnete Bürgermeister Christian Herfurth den „Bundesweiten Vorlesetag" in der Schulbibliothek der Limesschule Idstein am 18.11.2022, wo er zwei sechsten Klassen den Anfang des Buches „Helden" von Jutta Richter vorlas. In entspannter Atmosphäre lauschten die Schülerinnen und Schüleraufmerksam der Geschichte dreier Jugendlicher, in der es um Freundschaft, Ehrlichkeit und Zusammenhalt geht. 

Wir feiern
20 Jahre Lesefest

„Lesen ist nach wie vor das Nadelöhr zur Teilhabe an der Gesellschaft, seine Bedeutung nicht nur für den Einzelnen, sondern für Deutschlands wirtschaftliche Leistungsfähigkeit ist nicht zu unterschätzen."

Was im Jahr 2002 in Eltville mit einem eintägigen Lesefest begann, ist zu einem bekannten Festival für Kinder- und Jugendliteratur geworden, das jedes Jahr in allen 17 Städten und Gemeinden des Rheingau-Taunus-Kreises stattfindet.

In diesem Jahr feiert das Lesefest 20-jähriges Bestehen – ein Grund mitzufeiern!

Spannendes
vom Hexensee

Viele glückliche Gesichter waren zu sehen, als die Schülerinnen und Schüler der Klasse 5aH der Limesschule Idstein ihre Taschenbücher mit der Geschichte von „Iva, Samo und der Hexensee“ im Hexenbuchladen Idstein abholten. Die Namensgleichheit ist dabei reiner Zufall, denn in dem Comicroman geht es um zwei Hexenkinder, die bei ihrem „Seepraktikum“ wichtige Aufgaben im Sinne von Naturschutz und gegen Umweltverschmutzung zu erledigen haben.

Neugier auf
neue Bücher wecken?

Über mehrere Wochen beschäftigte sich die Klasse im Deutschunterricht bei Frau Katthagen mit dem Thema „Lesen“. Jedes Kind durfte sich ein Buch auswählen, das später den Klassenkamerad*innen vorgestellt werden sollte. Dafür bastelte jeder passend zum Buch eine Lesekiste. Was das ist, erfahrt Ihr hier...

„Und
wenn ich zurückhaue?“

Diese Frage stellen sich viele Schülerinnen und Schüler! Das ist der Titel des Romans von Elisabeth Zöller, den die Schüler*innen der Klasse 5dR der Limesschule Idstein im Rahmen des Deutschunterrichts gelesen haben. Mehrere Wochen beschäftigte sich die Klasse mit den Themen Freundschaft, Zusammenhalt, Streit, Familie und Mobbing.

Seiten

Deutsch abonnieren