Going Abroad - Projekttag zum Thema Ausland für die Klassen 9

Eine Sprachreise, ein High School Exchange oder doch lieber ein Gap Year? Wann ist der richtige Zeitpunkt für einen Auslandsaufenthalt? Die Angebote während der Schulzeit ins Ausland zu gehen sind vielfältig und bereits für viele Schülerinnen und Schüler der Sekundarstufe I sehr attraktiv.
Um diesen Fragen auf den Grund zu gehen, organisierte die Limesschule unter Leitung von Frau Schlotzhauer erstmalig im Rahmen der Projekttage für die Klassen 9 einen Infotag, um mit ehemaligen Austauschschülern und EF-Mitarbeitern in Kontakt zu treten. Tobias Dieter und David Nickels von der Organisation EF informierten umfangreich und sehr authentisch über die verschiedenen Möglichkeiten eines Auslandsaufenthaltes während der Schulzeit. David hat selbst ein High School Year in Amerika verbracht und begeisterte mit beeindruckenden Erfahrungsberichten und Bildern.
Das junge EF Team wurde auch tatkräftig von ehemaligen Austauschschülern der Limesschule unterstützt. Clemens Zumdick, Maximilian Moulé, Finn Neufeld und Sebastian Selle verliehen der Veranstaltung durch ganz persönliche und amüsante Geschichten ihre Leichtigkeit.
In einer abschließenden Projektphase konnten die Jugendlichen alle Informationen nochmals verarbeiten und individuelle Fragen stellen.
Wir danken dem Team von EF und den Schülern unserer Oberstufe für die tolle Unterstützung an diesem Projekttag!
                   
(Die Fotos zeigen die Referenten der Infoveranstaltung: David Nickels (EF), Fynn Neufeld, Ansprechpartnerin für Auslandsaufenthalte Frau Schlotzhauer, Sebastian Selle, Tobias Dieter (EF), Maximilian Moulé. Nicht auf dem Foto: Clemens Zumdick)

 

Tags: