Cambridge-Zertifikate an der Limesschule

In Kooperation mit Provadis, dem Prüfungszentrum in Hessen für Cambridge ESOL (English for Speakers of other Languages), bietet die Limesschule interessierten Schülerinnen und Schülern an, ein international anerkanntes Sprachzertifikat der renommierten Cambridge-Universität abzulegen.

Cambridge-Zertifikate bescheinigen das erreichte Niveau des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens für Sprachen (GeR) und werden von vielen Arbeitgebern und Universitäten als Nachweis für Sprachkenntnisse akzeptiert. Der Erwerb eines solchen Zertifikats ist insbesondere für diejenigen sinnvoll, die besonderes Interesse am Fach Englisch und an der Verbesserung ihrer Kompetenzen haben, die einen Auslandsaufenthalt planen oder die eine Zusatzqualifikation für Studium bzw. Job erwerben möchten.

Der Preliminary English Test (PET) ist für SchülerInnen der Stufen G9 und R10 (Sprachniveau B1) geeignet, das First Certificate in English (FCE) richtet sich an interessierte SchülerInnen der Einführungsphase oder des Grundkurses Englisch (Sprachniveau B2), das Certificate in Advanced English (CAE) an SchülerInnen des Leistungskurses (Niveau C1).
In einer AG, die zweiwöchentlich mittwochs nachmittags (PET) oder nach Absprache (FCE/ CAE) unter der Leitung von Frau Zorn stattfindet, werden die Prüfungen, die am Ende des Schuljahres in Frankfurt-Höchst oder bei entsprechenden Anmeldezahlen auch in der Limesschule abgehalten werden, vorbereitet.

Alle Prüfungen bestehen aus einem schriftlichen Teil, in dem verschiedene Kompetenzen wie Reading, Writing, Listening und  Use of English behandelt werden sowie einem mündlichen Teil. Die Kosten betragen zwischen 140 € (PET) und 212 € (CAE) und müssen von den Teilnehmerinnen und Teilnehmern getragen werden. Hinzu kommen ca. 30 € für die Anschaffung eines Lehrwerks.
Weitere Informationen finden Sie im Schüler- und Elternbrief (zum Download) sowie unter http://www.cambridgeesol.de/ und http://www.provadis.de/weiterbildung/cambridge/

Tags: 

Anhänge: 

Binärdaten