Biologie

Schulwanderwettbewerb
biologische Vielfalt

Biologische Vielfalt ist schon das ganze Schuljahr ein Thema für die Schüler und Schülerinnen der Klasse 5aG der Limesschule in Idstein. Als Einführung in das neue Schulfach Biologie legten sie zunächst einen Artenvielfaltsordner an. Alle Tiere, denen sie begegneten, sollten hierin Eingang finden.

Ernährungsberaterin
zu Besuch

Für die Klassen 5aG, 5bG und 7aH fing der Unterricht nach den Osterferien ganz unkonventionell an. Eingeladen war eine Ernährungsberaterin, die  - schwer bepackt mit Aktionskisten und einem Pappkühlschrank - die Klassenräume aufsuchte.
Passend zum Thema „Ernährung“, das die Klassen schon einige Zeit beschäftigt, zeigte die Ökotrophologin Wege auf, wie man das Wegwerfen von Lebensmitteln verringern kann.

Jedes Buch
ein kleines Kunstwerk

Wettbewerb Naturtagebuch der BUNDjugend Hessen findet regen Zuspruch

Teilgenommen am Wettbewerb Naturtagebuch der BUNDjugend Hessen hatten über 100 Kinder aus ganz Hessen. Über einen längeren Zeitraum hatten sie die Natur beobachtet und ihre Beobachtungen in Naturtagebüchern dokumentiert.

Haustiere
für die Biologie

Im September hat der Fachbereich Biologie an der Limesschule Haustiere bekommen.
Sieben ausgewachsene Stabheuschrecken sowie einige Larven hielten Einzug in ein schön eingerichtetes Terrarium. Die Stabheuschrecken sollen in Zukunft zu einem abwechslungsreichen und praxisbezogenen Biologieunterricht beitragen und können von der Unterstufe bis zur Oberstufe eingesetzt werden.

„FBI-Agenten in
der Limesschule“

So sollte es sein: Die SchülerInnen der Gymnasialen Oberstufe der Limesschule Idstein bekamen die Möglichkeit ihr theoretisches Wissen ins Praktische umzusetzen. Der Biologie Leistungskurs der Limesschule praktizierte bei der FH Fresenius Spaß am Lernen.

Biologie

Bio-Lebensmittel, Bio-Landwirtschaft, Bionik… alles Bio, oder was?!

Die Neugier steht immer an erster Stelle eines Problems, das gelöst werden will. (Galileo Galilei)

Seiten

Biologie abonnieren