Neuigkeiten vom Februar 2015

Lesespaß an
der Limesschule Idstein

In der Schule ein Buch lesen, welches man sich selber aussuchen darf? Wo gibt es das? An der Limesschule Idstein hatten Schülerinnen und Schüler der Klasse 9cR dank der finanziellen Unterstützung des Fördervereines diese Möglichkeit. Im Rahmen des Deutschunterrichtes besuchte die Gruppe am 18.02.2015 den „Hexenbuchladen“ und wählte frei nach persönlichen Interessen ganz unterschiedliche Lektüren aus. Es geht dabei um ein Projekt „Schülerinnen und Schüler lesen füreinander“, welches von der Leiterin der Schulbücher, Frau Dr. Meffert, angeregt wurde.

„Entspannte
Schule“

Prävention: Techniken zur Stressreduzierung

Die Limesschule Idstein hat zu Beginn des zweiten Schulhalbjahres für alle Lehrerinnen und Lehrer erstmalig eine Informationsveranstaltung zur Stressbewältigung und Stressreduzierung angeboten.
Mittlerweile geht jeder achte Fehltag im Arbeitsleben auf das Konto seelischer Belastung.

Neujahrsempfang

Bei einem Neujahrsempfang im Idsteiner Land ergab sich im Januar die Möglichkeit zu einem Gespräch mit Herrn Staatsminister Prof. Dr. Alexander Lorz, die Frau Schmidt, die stellvertretende Schulleiterin der IGS Wallrabenstein, und Frau Beck, die Schulleiterin der Limesschule, gerne genutzt haben.

Pressemitteilung „Tag
der offenen Tür“

„Einzeln wichtig - gemeinsam stark“ steht in großen bunten Buchstaben auf der Bühne der sehr gut gefüllten Aula der Limesschule Idstein. Und so ist das Leitbild der Limesschule, das die Schulgemeinschaft gemeinsam erarbeitet hat, auch das Motto des diesjährigen Tages der offenen Tür, zu dem zahlreiche Eltern, Schülerinnen und Schüler und andere Interessierte den Weg zur Schule gefunden haben.

Besuch
im Hessischen Landtag

Vanessa Wambui (Klasse: 9aG) berichtet über ihren Besuch beim SPD-Abgeordneten, Marius Weiß
Mehrere Wochen hatten wir, die Schülerinnen und Schüler der Klasse 9aG der Limesschule, uns für den Besuch im hessischen Landtag vorbereitet. Auf Einladung des SPD-Abgeordneten Marius Weiß fuhren wir am Donnerstagmorgen gespannt mit dem Zug nach Wiesbaden. Angekommen im Landtag, müssten wir vorher alle durch die Sicherheitskontrolle geführt werden und bekamen einen Mitarbeiter des Landtages zugeteilt, der uns den Ablauf erklärte.

Ein Tag als
Abgeordneter im Hessischen Landtag

Zwei Schüler des PoWi-LKs der Q2 nehmen am Planspiel teil.
Am 29.11.2015 gegen halb zehn trafen wir im Landtag ein. Als alle Teilnehmer eingetroffen sind, haben wir Lose gezogen auf welchen unsere Fraktion Zugehörigkeit vermerkt war. Danach trafen wir in den Sitzungssaal ein, in welchem der stellvertretende Fraktionsvorsitzende Jürgen Mender uns in das Thema „Drogenpolitik“ eingeführt hat. Danach wurde uns von Elias Knell, Vorsitzender der Jungen Liberalen in Hessen, das weitere Vorgehen erläutert.